BAYregio - Oberbayern regional
Gilching

Knapp an der absoluten Fahruntüchtigkeit vorbeigeschrammt

Knapp an der absoluten Fahruntüchtigkeit vorbeigeschrammt ist ein 47 Jahre alter Mann aus Eichenau, welcher meinte, sich im alkoholisierten Zustand an das Steuer setzen zu müssen.

Der Mann war am Samstagnachmittag, 02.01.2016, gegen 18.45 Uhr, mit seinem Pkw in Gilching unterwegs und wurde kontrolliert. Der Alkomat auf der Dienststelle ergab einen Wert von 1,0 Promille. Die absolute Fahruntüchtigkeit und somit das Strafverfahren beginnt ab 1,1 Promille.



Einen Monat Fahrverbot sowie ein Bußgeld von 500 Euro und Nebenkosten (Verwaltungsgebühren) sind dem Fahrer jedoch sicher. Die Weiterfahrt wurde unterbunden, der Schlüssel des Pkw in Verwahrung genommen.


Polizei Germering | Bei uns veröffentlicht am 03.01.2016


Hier in Gilching Weitere Nachrichten aus Gilching

Karte mit der Umgebung von Gilching

Gilching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz