BAYregio - Oberbayern regional
Gilching

Dieseldiebe zapfen aus Bagger 220 Liter ab

Obwohl die Germinger Polizei am 25.10.2012 zwei Dieseldiebe (beide stammten aus München) auf frischer Tat in der Nähe eines von ihnen zuvor angezapften Lkw´s in Germering festnehmen konnte, machen in Zeiten von stetig steigenden Benzinpreisen dreiste Täter selbst vor Baggern mittlerweile keinen Halt mehr, wie der jüngste Fall aus Gilching beweist.

Der Bagger einer Allinger Baufirma war im Tatzeitraum von Montag, 10.12. bis 18.12.2012 an einer Baustelle in der Römerstraße in Gilching abgestellt. Aufgrund der Witterung wurde dort nicht gearbeitet, weshalb die Baustelle samt Bagger unbeaufsichtigt war. In dieser Zeit wurde durch bislang unbekannte Täter der Tankdeckel auf unbekannte Weise geöffnet und etwa 220 Liter Diesel aus dem Baggertank abgepumpt. Der entstandene "Beuteschaden" für die betroffene Baufirma aus Alling beläuft sich auf rund 330 Euro.

Von den Dieseldieben aus Gilching fehlt bislang jede Spur.

Polizei Germering | Bei uns veröffentlicht am 20.12.2012


Hier in Gilching Weitere Nachrichten aus Gilching

Karte mit der Umgebung von Gilching

Gilching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz