BAYregio - Oberbayern regional
Gilching

Nach reichlich Alkohol in die Zelle

Ein 18-jähriger Gilchinger verständigte am Samstag morgen gegen 04.30 Uhr die Polizei und gab an, dass er von einem unbekannten in einem Lokal in der Brucker Straße in Gilching geschlagen wurde. Er gab zunächst an, dass eine weitere Freundin von ihm den Täter kennt, allerdings konnte hier noch keine nähere Beschreibung eingeholt werden. Ca. eine Stunde später rief der junge Mann erneut bei der Polizei an und berichtete, dass er nun den vermeintlichen Täter gefunden hat und nun vor seiner Wohnanschrift steht um "Rache" zu üben. Da eine Klärung des Sachverhalts vor Ort aufgrund des übermäßigen Alkoholkonsums nicht erfolgen konnte, wurden alle Beteiligte auf eine Abklärung im nüchternen Zustand verwiesen. Dies reichte dem 18-jährigen allerdings nicht und er beharrte weiter auf sein "Recht" auf Rache. Nachdem auch ein hierauf ausgesprochener Platzverweis nicht fruchtete wurde er mit über zwei Promille in polizeilichen Gewahrsam genommen, um so weitere Straftaten zu verhindern.

Polizei Germering | Bei uns veröffentlicht am 28.10.2012


Hier in Gilching Weitere Nachrichten aus Gilching

Karte mit der Umgebung von Gilching

Gilching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz