BAYregio - Oberbayern regional
Gilching

Ungewöhnlicher Auftritt eines Exhibitionisten

Eine äußerst ungewöhnliche Örtlichkeit hatte sich ein Exhibitionist gestern um 00.30 Uhr in der Andechser Straße ausgesucht, als er zunächst über einen hüfthohen Zaun in den Garten eines Mehrfamilienhauses einstieg und sich dann vor das Terrassenfenster einer Gilchinger Rentnerin begab.

Auch der Zeitpunkt seiner Tatausführung eine halbe Stunde nach Mitternacht ist nicht unbedingt typisch für das Auftreten eines Täters dieser Deliktskategorie.



Das Fenster hatte er sich wohl deswegen ausgesucht, weil er von draußen sehen konnte, wie die Wohnungsinhaberin noch vor dem laufenden Fernseher saß.

In der weiteren Tatausführung klopfte der Täter im Anschluss an das besagte Fenster. Nachdem die Bewohnerin auf ihn aufmerksam geworden war, begann er sexuelle Handlungen an seinem entblößten Geschlechtsteil vorzunehmen. Doch nachdem die couragierte Frau ihn lautstark beschimpfte und ihm mit der Alarmierung der Polizei drohte, ergriff er sofort die Flucht auf seinem Betretungsweg, indem er sehr beschleunigt über den Zaun sprang.



Zur Beschreibung des Täters konnte die Zeugin nur sagen, dass er schlank, mittelgroß und ein mitteleuropäischer Typ war.



Polizei Germering | Bei uns veröffentlicht am 03.03.2016


Hier in Gilching Weitere Nachrichten aus Gilching

Karte mit der Umgebung von Gilching

Gilching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz