BAYregio - Oberbayern regional
Gilching

Einbruch in Einfamilienhaus nach DNA-Treffer geklärt

Die Germeringer Polizei kann mit der Klärung eines Einbruchs vom Februar einen weiteren Erfolg im Kampf gegen die osteuropäische Einbruchskriminalität vermelden. In der Zeit vom 19.02. bis zum 22.02.2015 war in der Tonwerkstraße in Geisenbrunn in ein Einfamilienhaus eingebrochen worden und Bargeld sowie Schmuck im Wert von rund 1600 Euro gestohlen worden.

Kurz bevor die Tat stattfand, hatten zwei Nachbarinnen einen Mann beobachten können, der Häuser in der Tonwerkstraße fotografiert hatte.

Obwohl der Einbrecher mit Handschuhen „gearbeitet hatte“, konnten bei der Spurensicherung durch die Ermittlungsgruppe der PI Germering eine DNA-Spur gesichert werden.

Am 13.10.2015 erhielt der zuständige Sachbearbeiter der PI Germering die Mitteilung des LKA´s, dass die sichergestellte DNA-Spur einem 18-jährigen Täter aus Litauen zugeordnet werden konnte.

Dieser junge Mann sitzt derzeit in der Justizvollzugsanstalt Hamburg wegen bandenmäßigem Einbruchdiebstahl ein und wartet dort auf seinen Prozess.



An dieser Stelle nochmals der Hinweis: Rufen Sie bei verdächtigen Beobachtungen aller Art lieber einmal zuviel als einmal zu wenig die 110 !!!!!



Polizei Germering | Bei uns veröffentlicht am 16.10.2015


Hier in Gilching Weitere Nachrichten aus Gilching

Karte mit der Umgebung von Gilching

Gilching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz