BAYregio - Oberbayern regional
Gilching

Betrunkener Fahrzeuglenker sperrt sich bei Unfall selbst in Fahrzeug ein

Am Freitag, 30.05.2014, gegen 22.20 Uhr, fuhr ein 20 Jahre junger Mann aus Oberpfaffenhofen mit einem VW in Gilching auf der Landsberger Straße in südöstlicher Fahrtrichtung. Zur gleichen Zeit befuhr eine 26 Jahre alte Frau aus Gilching in entgegengesetzter Richtung auf der Landsberger Straße. Sie konnte nun beobachten , wie das Fahrzeug des jungen Mannes ohne Abbremsen oder großer Lenkbewegung mit nur geringer Geschwindigkeit nach links in einen parkenden Pkw Smart fuhr.



Nach dem Aufprall mit dem Smart kippte der Pkw des Mannes auf die Fahrerseite und blieb liegen. Der junge Oberpfaffenhofener konnte sich nun aus seiner misslichen Lage nicht selbst befreien. Erst durch das beherzte Eingreifen von Passanten konnte das Fahrzeug wieder aufgestellt und der Fahrzeuglenker befreit werden. Der junge Mann konnte jetzt erst den Pkw verlassen.



Bei dem jungen Mann wurde nun ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dabei stellte sich heraus, dass der Lenker mit fast zwei Promille (0,96mg/l) unterwegs war. Er durfte nun eine weitere Fahrt , diesmal aber hinten im Polizeiauto, antreten. Auf der Dienststelle erfolgte die Blutentnahme. Seinen Führerschein mußte er gleich in der Wache abgeben.



An allen beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der VW wurde durch das Umkippen komplett auf der linken Seite beschädigt. Der geparkte Smart wurde am Heck beschädigt.



Der Gesamtsachschaden dürfte sich auf mehrere tausend Euro belaufen.

Polizei Germering | Bei uns veröffentlicht am 01.06.2014


Hier in Gilching Weitere Nachrichten aus Gilching

Karte mit der Umgebung von Gilching

Gilching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz