BAYregio - Oberbayern regional
Gilching

Germeringer Polizei führt Schwerpunktkontrollen durch

Am gestrigen Mittwoch führte die Germeringer Polizei in den Vormittags- und Nachmittagsstunden gezielt Schwerpunktkontrollen im Straßenverkehr mit der Zielrichtung Gurt und Handy durch. Das Ergebnis waren insgesamt 19 Gurt- und vier Handyvertöße, die zu beanstanden waren.
Die Kontrollen haben in erster Linie die Zielrichtung einer Präventivfunktion, da das Telefonieren mit dem Handy bzw. das Tippen von SMS durch die Autofahrer mittlerweile als eine der Hauptunfallursachen gelten. Ebenfalls eine präventive Zielrichtung hat die gezielte Ahndung des Nichtanlegens des Sicherheitsgurtes trotz entsprechender akustischer Warnsignale in den meisten Fahrzeugen, da schwere Verletzungen der Fahrzeuginsassen die unmittelbare Folge dieser immer noch weit verbreiteten Unsitte sind.

Polizei Germering | Bei uns veröffentlicht am 27.02.2014


Hier in Gilching Weitere Nachrichten aus Gilching

Karte mit der Umgebung von Gilching

Gilching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz