BAYregio - Oberbayern regional
Gilching

Sanitäter und Polizisten angegriffen

Am Samstagabend gegen 21.00 Uhr wurde zunächst eine Besatzung des Rettungsdienstes zu einer Gruppe betrunkener Jugendlicher bzw. Heranwachsender in den Starnberger Weg geschickt, weil einer der Feiernden nicht mehr ansprechbar war. Als die Sanitäter dann einem stark betrunkenen 20jährigen Elektriker helfen wollten, griff er diese an und schlug auf einen der Helfer ein. Als die hinzugezogene Polizeistreife die Personalien des Gilchingers aufnehmen wollte, schlug er einem der Beamten ins Gesicht bzw. versuchte ihn in die Hand zu beißen. Aufgrund der starken Alkoholisierung, weit über 2 Promille Atemalkoholkonzentration, wurde der Betrunkene wegen des Verdachts auf eine Alkoholvergiftung ins KKH Starnberg verbracht. Auch dort randalierte er weiter und riss sich eine Injektionsnadel heraus. Zur Ausnüchterung und Überwachung blieb er im Intensiv-Bett des Krankenhauses. Der verletzte Sanitäter begab sich wegen einer Prellung der Schulter selbst in ärztliche Behandlung. Neben 2 Anzeigen wegen Körperverletzung erwartet den jungen Mann nun auch noch eine Anzeige wegen Widerstandes gegen Polizeibeamte.

Polizei Germering | Bei uns veröffentlicht am 09.07.2013


Hier in Gilching Weitere Nachrichten aus Gilching

Karte mit der Umgebung von Gilching

Gilching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz