BAYregio - Oberbayern regional
Gilching

Gilching: 200 Liter Diesel ausgelaufen

Bei einem Wendemanöver in der Dornierstraße im Gewerbegebiet Gilching hat sich heute gegen 12.45 Uhr ein 46jähriger Lkw-Fahrer aus Geisenfeld den Tank an seinem Fahrzeug aufgerissen. Als er mit seinem Lkw über einen teilweise ins Kiesbett neben der Fahrbahn eingegrabenen Unterlegkeil fuhr, stellte sich dieser auf und riss den Tank aus. Etwa 200 Liter Diesel liefen aus und sickerten teilweise in den Boden des Kiesbettes und der angrenzenden Wiese. Feuerwehrkräfte aus Gilching und Geisenbrunn pumpten weitere 100 Liter aus dem Tank aus. Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamtes waren vor Ort um die Lage zu beurteilen und weitere Maßnahmen zu veranlassen. Am Lkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500 Euro, der Schaden durch die Bodenverunreinigung wird vorläufig auf etwa 4000 Euro geschätzt. Der Eigentümer des Unterlegkeiles muss noch ermittelt werden.

Polizei Germering | Bei uns veröffentlicht am 16.04.2013


Hier in Gilching Weitere Nachrichten aus Gilching

Karte mit der Umgebung von Gilching

Gilching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz