BAYregio - Oberbayern regional
Gilching

Einbruch in leerstehendes Einfamilienhaus

Ein derzeit nicht bewohntes aber voll eingerichtetes Einfamilienhaus am Römerstein, d.h. direkt an der Hauptdurchgangsstraße von Gilching, wurde in der Nacht von Sonntag auf Montag von einem unbekannten Einbrecher heimgesucht.

Das Haus steht seit Herbst letzten Jahres leer.Eine Angehörige der Familie, die sich um das Haus kümmert, stellte heute früh gegen 10.30 Uhr von außen fest, dass sämtliche Schranktüren im Wohnzimmer offenstanden und zudem frische Schuhspuren im Schnee im Garten zu sehen waren. Daraufhin verständigte die 52-jährige Frau aus Gilching umgehend die Polizei, die kurz darauf das Anwesen mit mehreren Streifewagenbesatzungen umstellte und das Haus durchsuchte.

Der Einbrecher war nicht mehr im Haus, hatte jedoch sämtliche Zimmer sogar die Vorratskammer nach stehlenswertem Gut durchsucht und entsprechende Verwüstungsspuren hinterlassen.

Er hatte zunächst ein Fenster im Erdgeschoß auf der Westseite aufgehebelt und war auf diese Weise ins Haus eingedrungen. Über die Terassentüre auf der Westseite hatte er das Anwesen wieder verlassen.

Seine Tatbeute bestand aus Modeschmuck im Wert von ca. 100 Euro.

Polizei Germering | Bei uns veröffentlicht am 22.01.2013


Hier in Gilching Weitere Nachrichten aus Gilching

Karte mit der Umgebung von Gilching

Gilching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz