BAYregio - Oberbayern regional
Gilching

Polizeibeamter durch Randalierer verletzt und längere Zeit dienstunfähig

Zum dem vom Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann angestoßenen Thema "Gewalt gegen Polizeibeamte" hat die Germeringer Inspektion folgenden aktuellen Fall vom Wochenende beizutragen.

Eine nicht alltägliche neuartige Erfahrung musste in der Nacht von vergangenen Freitag auf Samstag eine Zivilstreife der Germeringer Polizeiinspektion machen. Während einer Streifenfahrt in der Carl-Benz-Straße sprang gegen 03.15 Uhr ein 39-jähriger Kellner aus München urplötzlich vor das Polizeifahrzeug. In der Folge schlug und trat er wahllos ohne jeden ersichtlichen Grund auf das Fahrzeug ein. Als der 30-jährige Polizeibeamte von der Fahrerseite aus aussteigen wollte, drückte der Angreifer die Fahrzeugtüre so heftig zu, so dass der Unterschenkel des Polizeibeamten eingequetscht wurde.

Daraufhin wurde der Angreifer vom zweiten Polizisten mittels unmittelbaren Zwangs überwältigt. Der 39-jährige Kellner tischte den Beamten anschließend eine wenig glaubhafte Story auf, wonach er selbst zuvor von einem unbekannten Mann geschlagen worden sei und er davon ausgegangen sei, dieser Mann sei in dem Fahrzeug der Polizisten gesessen. Nähere bzw. präzisere Angaben zu dem vermeintlichen Angreifer konnte er freilich nicht machen.

Der alkoholisierte Mann (2,34 Promille) wurde daraufhin in Polizeigewahrsam genommen und verbrachte den Samstag-Vormittag bis um 11.00 Uhr in einer Arrestzelle der Germeringer Inspektion. Gegen den bereits polizeibekannten Mann wird nun wegen Widerstands gegen Polizeibeamte und Sachbeschädigung ermittelt.

Der verletzte Kollege ist wegen einer Wadenquetschung bis auf weiteres nicht dienstfähig.

Polizei Germering | Bei uns veröffentlicht am 13.11.2012


Hier in Gilching Weitere Nachrichten aus Gilching

Karte mit der Umgebung von Gilching

Gilching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz