BAYregio - Oberbayern regional
Gilching

Zeugenaufruf nach Zusammenstoß zwischen Radfahrer und Autofahrer

Am vergangenen Montag, dem 08.05.2017 kam es aus bislang ungeklärter Ursache gegen 13.15 Uhr an der Kreuzung Starnberger Weg und Orionstraße zu einer Kollision zwischen einem 15-jährigen Schüler und einem bislang unbekannten Autofahrer. Nach dem Unfall fragte der Fahrer eines dunklen Opel Zafiras den Jungen, der offensichtlich unter Schock stand, ob er einen Krankenwagen rufen solle. Dies verneinte der Junge mit der Aussage, dass es ihm gut gehe und dass er keine

Hilfe brauche. Daraufhin entfernten sich beide vom Unfallort. Kurze Zeit später wird der Schüler ohnmächtig und wird von seinen Freuden zurück in seine nahegelegene Schule in der Tahlhofstraße getragen.

Daraufhin wurden seine Eltern von der dortigen Schulleitung verständigt, die ihn im Anschluss in die Unfallklinik nach Murnau brachten.

Dort wurde dann festgestellt, dass der Junge einen Schlüsselbeinbruch sowie Prellungen im Knie- und Fußbereich erlitt. Zudem erlitt er einen schweren Schock, so dass er noch nicht zum Unfallgeschehen vernommen werden konnte.



Zeugenaufruf: Die Germeringer Polizei bittet nun den Fahrer des vermutlichen Opel Zafira, der graue Haare hatte und zwischen 30 und 40 Jahre alt sein soll, sich bei der Polizei unter Tel. 089-894157-110 zu melden, um ihn zum Unfallhergang zu befragen.



Polizei Germering | Bei uns veröffentlicht am 11.05.2017


Hier in Gilching Weitere Nachrichten aus Gilching

Karte mit der Umgebung von Gilching

Gilching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz