BAYregio - Oberbayern regional
Gilching

Zwei Einbrüche in Geschäftsräume - Kripo bittet um Zeugenhinweise

In der Nacht auf Dienstag, 02.08.2016, brachen bislang unbekannte Täter in zwei Geschäfte im Bereich des Marktplatzes ein. In einem Fall wurde ein Tresor mit mehreren tausend Euro Bargeld erbeutet.



Bei einem Lebensmittelgeschäft Am Markt brachen die Täter die Eingangstüre auf und stahlen einen Tresorwürfel mit mehreren tausend Euro Bargeld. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1500.- Euro.



Beim Einbruchsversuch blieb es in einem Geschäft in der Römerstraße. Hier beträgt der angerichtete Sachschaden an der Eingangstüre ca. 1000.- Euro.



Wie die Ermittlungen der Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck ergaben, dürften die Einbrüche von drei Personen im Zeitraum von etwa 03.00 – 04.30 Uhr begangen worden sein. Ein Zeuge beobachtete zu dieser Zeit im Bereich der Römerstraße drei Tatverdächtige, die mit einem Rollwagen (Art Aktenbock mit Rollen) einen Gegenstand transportierten (vermutlich der gestohlene Tresor). In der Rathausstraße fand die Polizei das von dem Tresor abgebrochene Zahlenschloss auf.



Die drei mutmaßlichen Einbrecher können wie folgt beschrieben werden:



Täter:

männlich, ca. 180 cm, ca. 20 Jahre, kräftig, athletische Figur, weißes Kapuzenshirt, dunkle Hose

Täter:

männlich, ca. 180cm, ca. 20 Jahre, hager dunkle Hose, dunkles Sweatshirt mit weißer Kapuze

Täter:

männlich, ca. 165 cm, ca. 18 Jahre, hager, dunkle Bekleidung



Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck unter Tel: 08141/6120 entgegen.











Polizei | Bei uns veröffentlicht am 03.08.2016


Hier in Gilching Weitere Nachrichten aus Gilching

Karte mit der Umgebung von Gilching

Gilching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz