BAYregio - Oberbayern regional
Gilching

Schadensträchtiger Einbruch in Gilching

Während im Jahr 2015 in ganz Deutschland mit insgesamt rund 167000 Fällen so viele Einbrüche wie noch nie zuvor zu verzeichnen waren, gab es erfreulicherweise im hiesigen Zuständigkeitsbereich im letzten Jahr einen Rückgang um 62 Prozent auf insgesamt 20 Fälle von Wohnungseinbruchsdiebstahl. Ob sich dieser rückläufige Trend in Sachen Wohnungseinbrüchen bei der PI Germering allerdings auch im Jahr 2016 fortsetzt, darf aufgrund der bisherigen Entwicklung allerdings ernsthaft bezweifelt werden. Jüngst kam es am gestrigen Sonntag wieder zu einem schadensträchtigen Einbruch in ein Reihenhaus in der Landsberger Straße in Gilching.

Der Einbrecher gelangte in der Zeit von 17.00 – 22.00 Uhr über ein Nachbargrundstück in den Garten des Anwesens. Hier hebelte er mit einem Schraubenzieher die Terrassentüre auf, durchwühlte anschließend das Schlafzimmer und ein weiteres Zimmer. Einen im Schlafzimmer vorgefundenen Möbeltresor in der Größe eines Nachtkästchens, nahm der dreiste Einbrecher gleich als Ganzes mit. Nach der Spurenlage verließ der Täter das Tatobjekt durch die an den Keller angeschlossene Tiefgarage. In dem gestohlenen Tresor befand sich Bargeld und Schmuck im Wert von über 15.000 Euro, der entstandene Sachschaden an der Terrassentüre beträgt 1000 Euro.

Polizei Germering | Bei uns veröffentlicht am 30.05.2016


Hier in Gilching Weitere Nachrichten aus Gilching

Karte mit der Umgebung von Gilching

Gilching

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz